Für Primeval Fans
  1.Staffel
 

Als unerklärliche Ereignisse – wie das Auftauchen riesiger Kreaturen – England erschüttern, wird eine fünfköpfige Gruppe von Wissenschaftlern zusammengestellt. Die Gruppe wird von Professor Nick Cutter angeführt, einem Evolutionsbiologen, der versucht, seine Frau Helen wiederzufinden, die während einer Anomalie im Forest of Dean in England acht Jahre zuvor verschwand.

Beim Versuch, den unerklärlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen, finden sie heraus, dass die Fußspuren der Geschöpfe zu längst ausgestorbenen Dinosauriern passen. Bei weiteren Recherchen, die vom Innenministerium unterstützt werden, finden die Wissenschaftler heraus, dass die Monster durch Zeitportale, sogenannte Anomalien, in unsere Welt eindringen und auch wieder verschwinden. Es handelt sich sowohl um prähistorische Dinosaurier und andere Tiere als auch um Monster aus zukünftigen Zeitaltern. Als die verschwundene Frau von Cutter wieder auftaucht, wird das ganze Geschehen noch verworrener. Helen Cutter scheint etwas mit den Zeitlöchern zu tun zu haben, entzieht sich zunächst jedoch jedem Versuch, die Geschehnisse zu erklären. Das Team wird in der ersten Staffel außerdem von Captain Tom Ryan, einem Elite-Soldaten begleitet.

In der ersten Folge entdecken Cutter, Stephen und Connor erstmals eine Anomalie im Wald von Dean. Sie begegnen Abby, die in einem Zoo arbeitet und wegen einer Echse, die ein Junge im Wald von Dean entdeckt hat, vor Ort ist. Die Regierungsangestellte Claudia Brown schaltet sich ein und fordert ein Team an. Die Echse entpuppt sich als längst ausgestorbene Spezies, und Cutter beschließt durch die Anomalie zu gehen. Er findet eine Kamera mit einem Bild Helens. In der Gegenwart hört Cutter abends Schritte in seinem Büro. Im Licht einer Straßenlaterne entdeckt er Helen.

In der zweiten Folge tauchen in einem U-Bahn-Tunnel Riesenspinnen auf. Bei der Suche nach der Anomalie wird Cutter vom Team getrennt. Bei dem Versuch, ihn zu finden, wird Stephen, von einem riesen Tausendfüßler, vergiftet. Cutter jagt das Tier, um das Gift zu bekommen. Während Stephen in eine Art Trance fällt, begegnet ihm Helen. Diese befiehlt Stephen Cutter etwas auszurichten.

In der dritten Folge taucht in einem Schwimmbad ein Mosasaurus auf und frisst den Bademeister. Der Mosasaurus verschwindet und taucht in einem entfernten Speichersee auf. Cutter entdeckt, dass die Anomalie wandert. Er schwimmt hindurch und findet Helen. Als sie sich weigert mit ihm zu gehen, wird sie von Lesters Spezialsoldaten gefangen genommen.

In der vierten Folge führt Helen das Team zu einer Anomalie und entkommt. Auf der anderen Seite findet das Team dutzende Anomalien. Dodos tauchen auf. Connors Freunde hatten einen Chip an Connors Tasche gehängt, als er zu Abby gezogen ist, weil er ein Wohnungsproblem hatte. Als Cutter und das Team die Dodos fangen wollen, verschluckt ein Dodo den Chip. Connors Freunde Tom und Duncan verfolgen den Chip und entführen den Dodo. Als Cutter und Abby einen bereits toten Dodo sezieren wollen, entdecken sie, dass die Dodos gefährliche Parasiten haben. Tom infiziert sich auch und versucht Abby zu töten. Connor schafft es, ihm das auszureden und Tom stirbt.

In der fünften Folge wird ein Golfer augenscheinlich von einem Flugsaurier getötet. Das Team jagt einen Pteranodon. Dabei wird Claudia verletzt. In einem anliegendem Hotel werden Cutter und Claudia von Anurognathen angegriffen, welche auch den Golfer getötet haben. Helen rettet dabei Claudia.

In der sechsten Folge trifft sich Helen mit dem Team und erzählt von einem gnadenlosen Jäger, der über das Perm aus der Zukunft kam. Sie jagen und töten das Tier und finden heraus, dass es per Ultraschall jagt. Auf der Suche nach der Zukunftsanomalie im Perm nehmen Cutter, Helen, Captain Ryan und einige Soldaten die Jungtiere mit. Sie werden von einem anderem Predator angegriffen. Die Soldaten, einschließlich Captain Ryan, kommen ums Leben. Der Predator wird von einem Gorgonopsiden getötet. Dabei entkommen zwei Jungtiere. Cutter und Helen gehen zurück in die Gegenwart. Helen geht, nachdem sie Cutter über ihre Affäre mit Stephen aufgeklärt hat, zurück ins Perm. Claudia Brown hat nie existiert.

 
  Manche Texte von www.wikipedia.org  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
2011 by Timo